QUADRIO

QUADRIO

Quadrio, ein Spiel, das man in zwei Minutent erklärt hat, und das man überall und immer spielen kann. Revolutionär, tiefgründig, einzartig, überraschend.

Authors

Author(s) : Christopher Villard
Illustrator : 

Beschreibung

1 Spielgitter, 2 Seiten, 16 Öffnungen. Einen Chip einschieben, das Spielgitter drehen und weiterreichen. Eine Linie mit 4? Spiel gewonnen! Die Chips können auf beide Seiten verteilt werden… Einfach une genial.

Ziel des Spiels

4 Spielmarken der eigenen Farbe senkrecht, waagerecht oder diagonal in eine Reihe zu bringen.

Regeln

Jeder Spieler wählt eine Farbe. Weiß beginnt. Der Startspieler nimmt das leere Gehäuse in die Hand, steckt eine Spielmarke seiner Farbe in einen der 16 Schlitze und reicht das Gehäuse an seinen Gegenspieler weiter. Dieser steckt eine Spielmarke seiner Farbe hinein und gibt das Gehäuse zurück, und so weiter. Vor oder nach dem Einspielen einer Spielmarke kann das Gehäuse in jede Richtung gedreht und gekippt werden. Eine einmal eingeführte Spielmarke kann nicht mehr herausgenommen werden. Wer zuerst vier Spielmarken seiner Farbe in eine Reihe bringt, gewinnt die Partie: Damit die Lösung gültig ist, muss das Gehäuse senkrecht vorgezeigt und an einer der vier Ecken gehalten werden (siehe Abbildung). Die so erkennbare Reihe kann von Spielmarken nur einer Seite oder beider Seiten gebildet werden (siehe Abbildung). Man kann mehrere Runden spielen, zum Beispiel bis ein Spieler drei Partien gewonnen hat.